User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Neue Adresse!!!
So, da ich jetzt in Bergen bin, ist es Zeit, was Neues...
derknu - 22. Aug, 01:43
Meine Güte,
ist das schon wieder lange her...jetzt ist die Welt...
derknu - 19. Jun, 20:14
Auf vielfachen Wunsch...
...hier mal wieder ein kleiner Post... Joah, es passiert...
derknu - 25. Mai, 23:04
Na toll...
... nu guck ich schon immer mal rein und finde trotzdem...
Oxi - 24. Mai, 11:29
Filmtipp und Webtipp
Filmtipp: We feed the world, Österreichischer Film...
derknu - 11. Mai, 00:07

Dienstag, 22. August 2006

Neue Adresse!!!

So, da ich jetzt in Bergen bin, ist es Zeit, was Neues anzufangen.
Also schreibe ich in Zukunft tolle Geschichten aus dem schönen Norwegen unter

www.knu-as-folk.de

auf. Also: Immer mal gucken, ich bin da auch schon viel fleißiger als hier :-)

LG vom
-KNU

Montag, 19. Juni 2006

Meine Güte,

ist das schon wieder lange her...jetzt ist die Welt schon über ne Woche zu Gast bei Freunden, es gab kaum Randale, und alle sind hier am Feiern. EIne Woche lang hat sogar die Sonne ununterbrochen über das Land gelacht, und den aus aller Welt angereisten Fußballfreunden ein herzliches Willkommen bereitet. Schon beeindruckend, wenn mehrere Tausend Engländer auf dem Heiligengeistfeld beim FIFA Fan Fest "God save the Queen" singen (so erlebt am 10.6. bei der Übertragung des Spiels England-Paraguay). Selbst die deutsche Nationalmannschaft verkauft sich bisher blendend. Mal sehen, wie die nächsten zweieinhalb Wochen werden...:-)

Letzte Woche habe ich mein Ticket nach Bergen gekauft: Am 10.8. um 20.15 verlasse ich für zehn Monate das Land. Mal gucken, ob ich zur PrimeTime nen Broadcaster finde, der das live übertragen will....hatte da an nen ARD-Brennpunkt nach der Tagesschau gedacht...;-)

Mein Radiobeitrag über Wohnprojekte ist endlich fertig und abgenommen. Inhaltlich, hab ich mir sagen lassen, isses einer der besten, das Thema "wachsende Stadt" auf eine andere Weise betrachet, und überhaupt. Allerdings: Bei der Aufnahme meiner O-Töne habe ich vergessen, die Einstellung beim Aufnahmegerät von "Atmosphäre aufnehmen" (Das Mikro direkt im Gerät nimmt auf) auf "Stimmen aufnehmen" (Das Mikro in der Hand nimmt auf) zu stellen. Dementsprechend sind die Stimmen zu leise, und das Grundrauschen zu laut. Der Bericht kann also beim ndr nicht gesendet werden. Schade eigentlich, immerhin wars ja scheinbar n guter Bericht und es lag nur an nem dummen, bermeidbaren Fehler. Andererseits habe ich den Schein relativ sicher und werde so einen Fehler später wohl nicht nochmal machen. Man muss das alles positiv sehen. :-)

Ansonsten hab ich nicht viel zu schreiben heute, muss gleich noch ein Dänisches Gedicht voller Zweideutigkeiten analysieren. Und dabei bin ich so müde...

Achso: ich war mal wieder in Lübeck und habe mich erschreckt, dass ich zwei Jahre lang nicht mehr in der Innenstadt war. Und dabei isses da doch sooooo schön. Die Schönheit Lübecks, verbunden mit der Lebendigkeit Hamburgs wäre vielleicht ideal. :-) Zumindest tats ganz gut, da mal wieder an der Obertrave langzuspazieren.

Donnerstag, 25. Mai 2006

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame...

...hier mal wieder ein kleiner Post...
Joah, es passiert gerade nicht so viel unheimlich Neues in meinem Leben. (Und alles muss man hier ja auch nicht ausbreiten ;-) )

Trotzdem ein kurzes Update:
Noch 15 Tage bis zur WM! Nur mal so nebenbei...

Heute ist Christi Himmelfahrt. Vatertag. Und zum Glück war das Wetter so schlecht, dass sich die gröhlenden betrunkenen Bollerwagenschieber heute in Grenzen hielten. Als ich dann draußen war, hats aufgehört zu regnen, hatte ja auch meinen Schirm mit. :-)

Außerdem war ich gestern mal wieder im KIR. War toll. Eigentlich wollt ich nur kurz hin, mal hallo sagen und wieder gehen, weil ich heute so viel für die Uni zu tun hatte. War dann morgens um fünf zu Hause, aber auch das muss mal sein.

Schließlich noch: Am Sonntag war ich in Neustadt in Holstein bei meinem Stiefvater. War auch echt nett und entspannend. Auf der Rückfahrt hab ich dann meine Reisetasche mit all meiner frisch gewaschenen Wäsche im Zug nach Lübeck liegen lassen. Leider ist mir das erst in Hamburg aufgefallen. Hier aber mal ein Lob an die Bahn: Alle, die ich den gesamten restlichen Tag damit genervt habe, waren sehr freundlich und engagiert bei der Sache. Als sich die Tasche dann abends wieder angefunden hatte, haben die mich sogar angerufen. Fazit: Dienstag konnt ich mir die Tasche in HL abholen *freu*.
Hab dann gleich mal meine Ma besucht, meine Oma war auch gerade da, da lohnte sich das gleich doppelt.

Hab ich noch was Aufregendes? Morgen muss ich arbeiten, aber ich bin ganz alleine da und darf einen Ordner chronologisch sortieren, das wird spaßig, werd das ganz in Ruhe machen...

Mittwoch, 10. Mai 2006

Filmtipp und Webtipp

Filmtipp:
We feed the world, Österreichischer Film über Nahrungsmittelproduktion und Globalisierung. Alles, was man schon immer geahnt hat, und nie glauben wollte: Warum unsere Hühner den Regenwald wegfuttern und es ihnen trotzdem nix nützt. Warum Nestlé kein schlechtes Gewissen hat, für Trinkwasser Geld zu nehmen. Warum EU-Agrarsubventionen Afrikaner verhungern lassen...und einiges mehr. Jetzt im Kino und unter //we-feed-the-world.at/

Webtipp:
Bei dem Film war auch Benny Adrion vom FC St.Pauli, der vor einiger Zeit ein Projekt ins Leben gerufen hat: Viva con agua di Sankt Pauli. Geht darum, zusammen mit der Welthungerhilfe Menschen mit Kuba Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen: //www.agua-sanktpauli.org/

Die machen ganz nette Aktionen, und der Typ sah nich nur nett aus, er hat auch recht schlaue Sachen gesagt, als wir uns mit ihm unterhalten haben. Ganz ungewöhnlich für nen Fußballer, aber bei St.Pauli is alles möglich. ;-)

Dienstag, 9. Mai 2006

Die schönsten Bahnhöfe Deutschlands

Heute: Bielefeld

Bielefeld

Schon wieder ein schöner Tag

Bis in die Nacht nen Text für Dänisch geschrieben. Früh raus, arbeiten. Wurde gelobt. Im Sonnenschein zur Uni, Dänisch fiel aus...nach Hause spaziert und ein Comic gekauft. Telefon hörte nich auf, zu klingeln. Wo ich doch son Telefonfreund bin. Hach, wat is dat Leben doch ein feines Etwas...

Status

Online seit 5848 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Aug, 01:43

Credits


beeindruckt
Der Knu an sich
geärgert
geschafft
nachgedacht
Neues vom Tage
On the Road
verschlafen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren